Ich bin Mentorin bei MentorMe!

MentorMe ist Deutschlands größtes berufliches Mentoring-Programm für Frauen. Ich freue mich, als ehrenamtliche Mentorin zu diesem wertvollen Projekt beitragen zu können!
Warum ich das mache?

Weil ich selbst die Erfahrung gemacht habe, wie wichtig und bereichernd, ja, wie lebensverändernd es sein kann, wenn man von einem Coach, einer Mentorin unterstützt wird.

Mein eigener beruflicher Weg ist von vielen, recht unterschiedlichen Stationen geprägt:
Ich war Mitarbeiterin und Führungskraft, ich habe gegründet und bin nun selbständig.
Ich habe in Designagenturen gearbeitet und als Marketingleitung auf Unternehmensseite, ich war Dienstleisterin und Auftraggeberin.
Ich habe mich mit Design und Marken, mit Positionierung und Werten, mit Vision und Mission, mit Kommunikation und Storytelling beschäftigt.
Ich habe Führungserfahrung gesammelt und so manchen Fehler gemacht, aus dem ich gelernt habe. Und Lernende war ich natürlich nicht zuletzt auch in meiner Coaching-Ausbildung und in meinen vielen Fortbildungen…

So viele verschiedene Rollen, Verantwortungen, Entwicklungsstadien, Themen, gefragtes Können & Know-how… Und so viele Fallstricke!

Auf diesem langen Weg habe ich oft alles mit mir selber ausmachen wollen.
Und immer wieder hatte ich das Glück, dass es Menschen gab, die mich inspiriert und unterstützt haben. Die in die Rolle eines Mentors geschlüpft sind und mir dabei geholfen haben, Dinge zu verstehen, zu sortieren – und dabei mich selbst zu verstehen, zu orientieren, zu positionieren.
Und von da aus weiterzulaufen. Selbst-bewusst und mutig.

Und weil ich selbst diese Erfahrung gemacht habe, bin ich jetzt Mentorin bei MentorMe.

Wer Mentor:in oder Mentee werden möchte:
Mehr Informationen findet Ihr hier: https://mentorme-ngo.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.